Precrime Network

Menü

Precrime Network

Leistungen

Das Spezialisten-Netzwerk gegen Wirtschafts­kriminalität

Wir sind das Netzwerk von Spezialisten gegen Wirtschafts­kriminalität („Fraud“) im deutsch­sprachigen Raum. Unser Mehr­wert liegt in einer professionellen Symbiose für alle erforder­lichen Kompetenzen, die wir täglich für unsere Kunden unter Beweis stellen. Dabei ergeben sich durch die professionelle Inter­aktion sowie durch die bereits lang­jährige erfolgreiche Zusammen­arbeit der Partner keine merkbaren Schnitt­stellen, da die Partner aus den Bereichen Fraud-Prävention und Ermittlung, Kriminal­psychologie, IT-Forensik, Massen­daten­analyse, Sicherheits- und Krisenmanagement, Compliance sowie juristischer Expertise eng verzahnt agieren. Kompetenzen der einzelnen Partner aus den Netzwerk-Unternehmen sind garantiert immer mit an Bord und werden dann sichtbar, wenn der Mandant diese auch kurzfristig benötigt.

Leistungen der Partner

Tabellarische Auflistung der Leistungen
Download PDF (49kb)

Die Inter­disziplinarität von unter­schiedlichen Prozessen und unser gemein­schaftlich entwickelter ganz­heitlicher Ansatz ist zugleich sowohl Kern als auch Ausgangs­punkt unseres Port­folios in der Prävention und Aufdeckung von Wirtschafts­kriminalität. Durch die Verzahnung inter­disziplinärer Prozesse, profunder Expertise sowie lang­jähriger Erfahrungen können wir den viel­fältigen Fraud-Risiken, denen ein Unternehmen von innen und außen permanent ausgesetzt ist, wirksam und vor allem präventiv begegnen. Wesentliches Ziel zur Verhinderung und Eingrenzung von Wirtschafts­kriminalität ist ein ganz­heitlicher Ansatz, den wir durch unser Experten-Netzwerk gewähr­leisten und zudem auch selbst entwickelt haben.

Präventive Maßnahmen gegen (wirtschafts-)kriminelle Handlungen

Die Ideen der Täter, die ein Unternehmen schädigen, sind vielfältig. Umso wichtiger ist es daher, rechtzeitig in den Aufbau von Präventions­systemen zu investieren. Wir entwickeln mit Ihnen Maßnahmen und implementieren Fraud- und Compliance-Management-Systeme, um unredliche Handlungen sowie entsprechende Risiken wirkungsvoll und nachhaltig zu reduzieren und zu eliminieren. Dabei greifen wir auf ganz­heitliches Experten­wissen zurück. Durch präventive Maßnahmen wie Schulungen, Mitarbeiter­coachings, Etablierung von Melde- und Informations­systemen, technische Prüfungen der System­sicherheit, Penetrations­tests, Aufbau und Optimierung eines internen Kontroll­systems etc., steigern wir die Sicher­heit des Unternehmens gegen wirtschafts­kriminelle Handlungen.

Es geht darum, die Wertekultur des Unternehmens zu stärken und die Aufdeckungs­wahrscheinlichkeit für deliktische Handlungen von Mitarbeitern und/oder externen Tätern zu steigern, um hierdurch die Hemm­schwelle für das Unter­nehmen schädigendes Verhalten zu erhöhen. Die Sensibi­lisierung der Mitarbeiter und Führungs­kräfte für potentielle wirtschafts­kriminelle Angriffe steht dabei im Vordergrund.

Professionelle Aufdeckung und Ermittlung von straf­rechtlichen Handlungen

Mehr als die Hälfte der Unternehmen in der Region „D-A-CH“ (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist jedes Jahr von wirtschafts­kriminellen Handlungen betroffen. Die Täter kommen dabei nicht selten aus dem eigenen Unternehmen. Wir decken mit unserem Experten­netzwerk das gesamte Spektrum einer voll­ständigen Sachverhalts­aufklärung ab und schaffen Transparenz für die anstehenden Entscheidungen. Dazu gehören auch Spezial­themen, wie das Durchführen von Ermitt­lungen anhand E-Mail- und Dokumenten­screenings, die Analyse von anonymen Hinweisen sowie Profiling-Technologie. Unsere Partner sind alle optimal für das Durch­führen von forensischen und kognitiven Inter­views, das Einleiten von Maßnahmen zur Beweis­sicherung sowie das Erkennen von rechtlichen Aspekten in allen Ebenen ausgebildet.

Gebündeltes Expertenwissen

Als Team von Spezialisten in der Ermittlung von Fraud-Fällen verfügen wir über eine optimale, strukturierte Vorgehens­weise zur Identi­fizierung und Über­führung von Täter(-gruppen) innerhalb und außerhalb des betroffenen Unternehmens. Die Ermittlung und Aufdeckung von wirtschafts­kriminellen Betrugs­fällen verlangen ein breites Spektrum an Wissen sowie eine permanente und flexible Anpassung von Prüfungs­strategien und Vorgehens­weisen. Durch unser gebündeltes Spezialisten-Netzwerk decken wir dieses Leistungs­spektrum ab. Dazu gehören weiterhin auch Themen, wie die Sicher­stellung von IT-Forensik, der Aufbau und das Managen der anstehenden Krisen­kommunikation, das Betreiben von Schadens­rückgewinnung („Asset Tracing“) sowie ggf. eine Schnitt­stellen­koordination in der Zusammen­arbeit der Unternehmen mit den staatlichen Organen wie Staats­anwaltschaften.

Nachhaltige Stärkung des Unternehmens gegen Wirtschafts­kriminalität

Unsere Ermittlungen sind von sorgfältiger Prüfung und Bewertung der Vorgänge aus den verschiedenen gesetzlichen Sichten (insbesondere Straf-, Arbeits-, Zivil- und ggf. Gesellschafts­recht) sowie ggf. in aufsichts­rechtlicher Hinsicht gekenn­zeichnet. Die gerichts­verwertbare Sicherung von Beweis­mitteln stellt dabei einen wichtigen und für unser Netzwerk selbst­verständlichen Aspekt der Ermitt­lungen dar. Durch die Einleitung sowie Umsetzung von (Sofort-)Maßnahmen bis hin zu (Rückgewinnungs-)Maß­nahmen streben wir die höchst­mögliche Schadens­begrenzung von wirtschafts­kriminellen Handlungen für Ihr Unternehmen, Institution oder Behörde an. Wir helfen Ihnen nach aufgedeckten Delikt- und Schadens­fällen mit zeitnahen wirksamen Maßnahmen zur Vorbeugung und Risiko­minimierung. Ziel ist es, aus bereits erfolgten wirtschafts­kriminellen Handlungen zu lernen und neues Bedrohungs­potenzial durch Wirtschafts­kriminalität innerhalb des Unter­nehmens zu minimieren und zu eliminieren. So wird Ihr Unternehmen nachhaltig gegen erneute Über­griffe geschützt. Darüber hinaus bieten wir Mitarbeiter­schulungen, Einzel­coachings sowie Seminare zu einer gesamt­heitlichen Sensibi­lisierung und Vermitt­lung von notwendigem Know-how gegen Wirtschafts­kriminalität. Profitieren Sie von unserem inter­diszi­plinären Netzwerk!